de | en

News

GEMEINSAM NOCH STÄRKER:

Die YAVEON GmbH hat 100% der Anteile der OctoCon AG übernommen. Durch die Transaktion bündeln beide Unternehmen ihre Kompetenzen im Bereich der Microsoft Business Central ERP-Implementierung.

„Die YAVEON Gruppe ist seit vielen Jahren für uns ein Microsoft-Partner, der heraussticht. Die Professionalität, die Mitarbeiter, die Methodiken und die Branchenausrichtung der YAVEON Gruppe sind super spannend. Wir freuen uns, Teil dieser Gruppe zu sein“, fasst Frank Maier, Vorstand OctoCon AG zusammen.

YAVEON und OctoCon wollen gemeinsam das bestehende Geschäft beider Gesellschaften im Bereich der YAVEON Kernindustrien international weiterentwickeln und ausbauen. Hierzu wird OctoCon unter Führung von Frank Maier, Vorstand OctoCon AG, das internationale Projektgeschäft der YAVEON Gruppe verstärken. Dafür wird er die bereits bestehende Branchenlösung YAVEON ProBatch nutzen und gemeinsam mit YAVEON weiterentwickeln. Ziel ist es, innerhalb der mittelständischen Prozessindustrie die europäische Marktposition der YAVEON Gruppe weiter auszubauen.   

 „Wir freuen uns sehr, mit OctoCon einen Partner gefunden zu haben, der unsere Werte und Vision teilt, und den wir schon lange als äußerst zuverlässigen Geschäftspartner kennen. Uns ist es wichtig, dass OctoCon eigenständig bleibt und wir unsere Position als signifikanter Player im Microsoft-Umfeld gemeinsam weiter stärken können“, berichten York Braune und Gebhard Schwan, Geschäftsführer der YAVEON Gruppe.