de | en

Wir wissen, was zu tun ist.

Projektmanagement

Projektmanagement.

Gutes Projektmanagement ist eine Frage der Methodik. Unsere erfahrenen Projektmanager haben die relevanten Faktoren Umfang, Zeit und Budget jederzeit im Griff.
Die Anwendung bewährter Projektmanagementmethoden wie PIM oder Scrum garantiert dabei das sichere Erreichen der vorgegebenen Ziele. Im Rahmen unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit passen wir zudem laufend unsere Prozesse und Maßnahmen auf veränderte Zielsetzungen an. Ihr Vorteil: Sie sind stets auf dem Laufenden und können jederzeit einen aktuellen Status einsehen.

Unsere Methodik.

Vorausschauen statt nachbessern. Bereits vor Projektstart wägen unsere Experten die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden ab. So können Sie sicher sein, dass wir die genau zu Ihren Anforderungen passende Herangehensweise wählen. Für einen optimalen Projektablauf erhalten Sie zudem alle Musterdokumente sowie Checklisten gleich zu Beginn unserer gemeinsamen Reise. Ein weiterer Vorteil unseres maßgeschneiderten Ansatzes: Wir berücksichtigen bereits von Ihnen gesammelte Erkenntnisse und Vorgaben. Diese erzielten Vorteile bezüglich Kosten und Ressourceneinsatz geben wir wieder an Sie zurück.

3 Faktoren zum Erfolg.

Projektergebnisse sind messbar. Mit Projektmanagementmethoden wie PIM oder Scrum, bringen wir Ihr Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss und gewährleisten maximale Transparenz.

Umfang

Zeit

Budget

Hub & Spoke.

Für die professionelle Bearbeitung von Hub & Spoke Projekten bedarf es eines weltweiten Netzwerks von Microsoft-Partnern und -Mitarbeitern. Kein Problem! Frank Maier, Gründer und CEO von OctoCon, ist Gründungsmitglied und Boardmember der Directions EMEA – der weltweit größten Konferenz von Microsoft Partnern im ERP-Umfeld.

Klassisches Projektmanagement.

Bei größeren und komplexeren Projekten verfolgen wir die klassische Wasserfallmethode mit entsprechenden Meilensteinen. So haben wir Umfang, Zeit und Budget immer im Griff.

 

Weitere Vorteile:
– Technische & organisatorische Projektbegleitung zur frühzeitigen
Erkennung von Abhängigkeiten und Teilprojekten
– Dokumentation im überschaubaren Rahmen; ggf. über Anpassung
einzelner „User-Stories“
– Beschränkung potenzieller Auswirkungen auf Unternehmensstrukturen
bzw. notwendiger Optimierungen auf einzelne Prozesse

Agiles Projektmanagement.

Für kleinere Projekte oder für Teilprojekte eignet sich ein pragmatischer Ansatz mit agilem Projektmanagement. Mit Hilfe des Instruments „Scrum“ werden Prozesse schrittweise optimiert und im Rahmen von Sprints geändert.

 

Weitere Vorteile:
– Schnelle und flexible Reaktion auf wichtige externe Faktoren
– Arbeit mit geringem administrativen Aufwand
– Verbesserungen können kontinuierlich, schrittweise und zeitnah umgesetzt werden